Hanfsteine - Hanfziegel

Thermische Isolierung

Wärmespeicherung

Atmungsfähigkeit

CO2 Reduktion

Gesundheitsschutz

Lärmdämmung

Durchlässigkeit ohne Kondensbildung

Leichtes Gewicht

Dauerhaftigkeit

Wiederverwertbarkeit

100 % recycle bar

Umweltfreundlichkeit


Die Symbiose des ältesten Baumaterials der Menschheit (Kalk) mit der ältesten Kulturpflanze (Hanf) ergibt den Baustoff der Zukunft. Die zwei Materialien werden in einem Kaltluftverfahren zu einem Ziegel gepresst. Die Hanfpflanze wächst ca. 50 mal schneller als Holz, auf einem Hektar Hanf wächst in nur 5 Monaten Biomasse für ein kleines Einfamilienhaus. Die Verbindung vom hohen Siliziumgehaltes der Hanfschäben mit dem Magnesitgehalt des Kalkes lösen eine Carbonisierung (Versteinerung) aus, das Material wird langsam zu Stein und hält dadurch für viele Generationen. Die hervorragenden Thermischen Eigenschaften machen zusätzliche Dämmung wie Polystyrol überflüssig. Hanf-Kalk haben bezüglich Luftreinigung und Feuchtigkeitsregulierung ähnliche Eigenschaften wie Lehm, sorgen dadurch für ein gesundes Wohnklima.

Die Zukunft wird grün sein - oder sie wird nicht mehr sein!

Download
Hanfstein Technische Daten
Technisches Datenblatt Hanfziegel
Hanfstein Technisches Merkblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.3 MB
Download
Baustoff der Zukunft PP.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.3 MB

Nearly Zero energy Buildings 2020

 

https://ec.europa.eu/energy/en/topics/energy-efficiency/buildings/nearly-zero-energy-buildings

 

Mit Hanfseinen jetzt schon das EU Programm Null Energie Haus erfüllen, das ab 2020 in Kraft tritt, die Umwelt schonen, enkeltauglich bauen, den Immobilienwert steigern.

Hanfziegel - Innendämmung
Hanfziegel - Innendämmung